Unsere Leistungen

Unser Fachanwalt für Mietrecht berät Sie persönlich und umfassend bei allen Fragen zum Mietrecht in Baden-Baden, Bühl oder Rastatt, wie z.B.

  • Mietverträge, Erstellung und Überprüfung, Zeitmietvertrag oder Staffelmietvertrag
  • Kündigung von Mietverträgen (Durchsetzung oder Abwehr), Eigenbedarfskündigung
  • Mieterhöhungen oder Mietminderungen
  • Kautionen/Mietsicherheiten, evtl. zu Unrecht einbehaltene Kaution
  • Nebenkostenabrechnungen
  • Schönheitsreparaturen, Kleinreparaturklausel, Wirksamkeit der Klauseln
  • Schimmel in der Mietwohnung
  • Tierhaltung im Mietrecht
  • Untervermietung
  • Übernahme von Miete durch das Sozialamt
  • Räumungsklagen bzw. Räumungsschutzanträge
  • Instandhaltung und Instandsetzung, Modernisierungsmaßnahmen
  • Pachtverträge und Gewerbemietverträge

Wir bieten sowohl Mietern wie auch Vermietern eine individuelle außergerichtliche Beratung und Betreuung, sowie eine effiziente Prozessvertretung im Mietrecht.

Fragen zum Mietrecht? Rufen Sie an!

Kontakt zum Rechtsanwalt und Fachanwalt für Mietrecht in:

Baden-Baden: +49 7221 992900 Bühl: +49 7223 28312920 Rastatt: +49 7222 38525590 E-Mail: mail@kanzlei-riedel.de

Kündigung im Mietrecht

Bei der Kündigung eines Mietvertrages sind bestimmte Regeln einzuhalten. Während ein Vermieter nur unter sehr engen Bedingungen kündigen kann, hat es ein Mieter im deutschen Mietrecht wesentlich leichter. Hier erfahren Sie was zu beachten ist.

Weiterlesen

Schönheitsreparaturen

Eigentlich sind Schönheitsreparaturen nach deutschem Mietrecht Sache des Vermieters. Allerdings ändern die meisten Verträge diese Situation - sofern Sie wirksam sind. Hier finden Sie alles Wichtige zum Thema Schönheitsreparaturen.

Weiterlesen

Nebenkostenabrechnung

Die Nebenkostenabrechnung ist einer der häufigsten Streitpunkte zwischen Mieter und Vermieter. Immer wieder wird von Vermietern unzulässig abgerechnet oder richtige Abrechnungen von Mietern bemängelt. Hier kann Ihnen ein Fachanwalt für Mietrecht wertvolle Tipps geben.

Weiterlesen

Eigenbedarf

Eigenbedarf ist häufig der einzige Kündigungsgrund mit Aussicht auf Erfolg. Aber auch hier gibt es viele Details zu beachten und auch die Eigenbedarfskündigung ist keineswegs immer gerichtsfest. Was erlaubt ist und wann eine Eigenbedarfskündigung unwirksam ist erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Schimmel in der Mietwohnung

Wenn in der Mietwohnung Schimmel sichtbar wird, ist der Streit oft vorprogrammiert. Das Mietrecht unterscheidet dabei zwischen Fehlern des Mieters und Baumängeln. Wir sagen Ihnen, wie Sie vorgehen müssen.

Weiterlesen

Mietminderung

Bei jeder Wohnung tritt im Laufe der Jahre ein Mangel auf. Vom tropfenden Wasserhahn bis zu den lärmenden Nachbarn sind Probleme nie ganz zu vermeiden. Sobald der Vermieter über den Mangel informiert ist, darf der Mieter die Miete mindern. Die Frage ist nur: Was berechtigt zum Mangel und um wie viel darf darf gemindert werden. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen.

Weiterlesen

Risiken abklären

Das deutsche Mietrecht ist für Laien nicht mehr überschaubar. Daher empfehlen wir Ihnen zumindest eine kurze Erstberatung, bevor es mit Ihrem Mieter oder Vermieter zu einem Streit kommt.

Weiterlesen

Mietminderung wegen Stehpinkler

Sie alle haben vermutlich vernommen, dass das Amtsgericht Düsseldorf Ende Januar 2015 entschieden hatte, dass Mieter im Stehen pinkeln dürfen, weil das zum vertragsgemäßen Gebrauch einer Mietwohnung gehöre. Dieses Thema ist offensichtlich aktueller denn je, denn das Landgericht Berlin hatte schon 2009 geurteilt, dass Urinstrahlgeräusche des Wohnungsnachbarn unter bestimmten Umständen zu einer Mietminderung berechtigen.